Und es kamen immer mehr Menschen…


80% Regenwahrscheinlichkeit waren angesagt. Und so zitterten und beteten wir abwechselnd für den letzten OpenAir-Gottesdienst dieses Jahres: Weihnachten im Bürgerpark. Kurz kam dann sogar die Sonne raus und über 150 Besucher haben sich einladen lassen, so viel wie noch nie in der Geschichte unserer OpenAir-Gottesdienste. Eine ganz besondere, fast feierliche Stimmung lag über dem Drachenberg. Bei der Predigt fing es dann doch wieder an zu regnen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.