Kaffee & Kuchen im Flüchtlingsheim

Wir haben uns sehr gefreut, am vergangenen Freitag rund 45 Gäste bei unserer ersten Kaffee und Kuchen – Runde in der Deichstraße begrüßen zu können. Mit gutem Appetit haben wir gemeinsam alles genossen, was die reich gedeckte Kaffeetafel hergab. Schnell kamen wir ins Gespräch. Manchmal fiel das Übersetzen leicht. Manchmal brauchten wir Hände und Füße; aber in jedem Fall konnten wir uns verstehen. In den Gesprächen ging es zum Beispiel um Fragen nach Kleidung, oder es drehte sich um die Gesundheit. Aber auch der Wunsch mehr Deutsch lernen zu können wurde mehrfach geäußert.
Neben ungefähr 30 Erwachsenen waren auch 13 Kinder dabei, die beim Kinderprogramm von Karin und Edith rege mit den beiden bastelten und redeten. Wir haben uns sehr über die große Teilnahme gefreut und blicken schon mit großen Erwartungen auf die kommenden Runden bei Kaffee und Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.